Mein Rheinbach Pressemitteilung

Wolf in Rheinbach: Ehrenamt stärken – Einführung der Ehrenamtskarte

Bei zahlreichen Gesprächen im Rahmen seiner Treffen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Vereinen stellte Bürgermeisterkandidat Oliver Wolf in den letzten Wochen und Monaten immer wieder fest, dass einfach zu wenig in Sachen Anerkennung und Würdigung des Ehrenamtes in Rheinbach geschieht.

Deshalb plädiert er für die Einführung der Ehrenamtskarte für die Stadt Rheinbach. Mit diesem Ausweis stehen den Inhaberinnen und Inhabern nicht nur Vergünstigungen in ganz NRW zu Verfügung, wie zum Bespiel ermäßigter Eintritt in die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen oder Gratiszugang zum rheinischen Feuerwehrmuseum in Erkelenz, sondern die jeweilige Kommune kann auch lokal mit dem Einzelhandel und den Gewerbetreibenden Rabatte und Ermäßigungen für die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler vor Ort aushandeln.

Dazu Oliver Wolf: „Mit der Einführung einer Ehrenamtskarte geben wir ein klein wenig davon zurück, was uns die Menschen in den Vereinen tagtäglich an Engagement und Zeit kostenlos zu Verfügung stellen. Das ist das mindeste, was wir als Gesellschaft tun sollten, um das Ehrenamt zu stärken. Kurz gesagt: Ehrensache!“